Lebenshilfe Bochum

Archiv Meldungen

Hier finden Sie ältere Meldungen.
 
 
  • 20.05.2016  Fanfreundschaft verbindet - Bayern München Fanclub der Lebenshilfe Würzburg zu Besuch

    Fanfreundschaft verbindet - Bayern München Fanclub der Lebenshilfe Würzburg zu Besuch
    Vom 5. Mai bis zum 08. Mai besuchte der Bayern München Fanclub der Lebenshilfe Würzburg die Blau Weißen Haie, den VfL-Fanclub der Lebenshilfe Bochum. Gemeinsam konnten beide Clubs am vergangenen Freitag das Stadion
  • Rock für Inklusion 2016

    Rock für Inklusion 2016

    Am Samstag, 07. Mai fand bei sommerlichem Wetter das 5. Musikfestival „Rock für Inklusion“ im Bochumer Bermuda3eck statt. Unter dem Motto „Gemeinsam für eine barrierefreie Stadt“ gab es verschiedene Mitmachaktionen wie z.B. Kinderschminken, Basteln und einen Rollstuhlparcours.

  • Herr Paschulke bittet zum Tanz

    Herr Paschulke bittet zum Tanz

    Getreu dem ruhrgebietstypischen Motto „was nicht passt, wird passend gemacht“, bedient sich das Dortmunder „Tanzorchester Paschulke“ aus ganz unterschiedlichen Stilrichtungen und Kulturen

  • Förderpreis für die Lebenshilfe Bochum

    Förderpreis für die Lebenshilfe Bochum

    Im Rahmen der 7. Bochumer Gespräche erhielt die Lebenshilfe Bochum am Mittwoch, 27. April 2016 einen Förderpreis für das Projekt "Rock für Inklusion" von der Anwaltskanzlei Dr. Eick & Partner.

  • Rock für Inklusion 2016

    Rock für Inklusion 2016

    Am 07. Mai heißt es zum 5. Mal "Rock für Inklusion". Das Musikfestival beginnt um 14:30 Uhr auf dem Konrad Adenauer Platz im Bermuda3eck. Neben den 5 Bands, die auftreten werden, gibt es ein buntes Programm mit Kinderschminken, Musikinstrumente basteln, einem Rollstuhlparcours

  • Das Warten hat ein Ende: Büro für Leichte Sprache Ruhrgebiet

    Das Warten hat ein Ende: Büro für Leichte Sprache Ruhrgebiet

    Bald ist es soweit: Unter dem Dach der Lebenshilfe Bochum wird es ein eigenes Büro für Leichte Sprache geben. Die Aktion Mensch unterstützt das Büro für Leichte Sprache vier Jahre lang mit einer Starthilfe-Förderung.

  • Briefe vom Amt verstehen – am 01.11.2015 startet das von der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW geförderte 3 jährige Modellprojekt

    Briefe vom Amt verstehen – am 01.11.2015 startet das von der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW geförderte 3 jährige Modellprojekt

    Für Menschen mit Behinderung gibt es viele Hindernisse in der Gesellschaft, die ihnen das Leben erschweren. Ein Hindernis für Menschen mit Lernschwierigkeiten kann die Sprache sein. Dies gilt vor allen Dingen für die schwierige Verwaltungssprache. Briefe vom Amt können oft nicht verstanden werden. Deshalb ist die Unterstützung durch Assistenten für viele Betroffene notwendig. Das kann sich nun ändern.

  • 10 Jahre Ambulant Unterstütztes Wohnen (AUW)

    10 Jahre Ambulant Unterstütztes Wohnen (AUW)

    Seit dem 01. März 2005 werden Menschen mit Behinderung von der Lebenshilfe auch ambulant in ihren eigenen Wohnungen bei der Bewältigung ihres Alltags begleitet und unterstützt. Am Samstag, 12. September feierte das AUW diesen Anlass mit einem großen Sommerfest. Eingeladen waren Freunde, Familien und auch die Nachbarschaft.

  • 25 Jahre Ulla-Jahofer-Haus

    25 Jahre Ulla-Jahofer-Haus

    Am Samstag, 22. August feierten die Bewohnerinnen und Bewohner der Außenwohngruppe "Ulla-Jahofer-Haus" das 25-jährige Bestehen dieser Wohngruppe.

  • Urlaub in Afrika

    Urlaub in Afrika

    Eine Woche machte eine Gruppe der Lebenshilfe Bochum Urlaub in Afrika. Die Koffer blieben aber zu Hause denn die Reise fand in der Wohnstätte Wieschermühlenstraße statt.

Jede Spende hilft!

Jetzt spenden

 
 

Mitglied werden

Hier anmelden!

 
 

Leichte Sprache

Hier klicken!

 
 

Facebook

Besuchen Sie uns!

 
 

© 2017 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Ortsvereinigung Bochum e.V. - 44787 Bochum, Westring 11 - E-Mail: info@lebenshilfe-bochum.de