Lebenshilfe Bochum

Spende von E.ON Energie Deutschland GmbH an die Lebenshilfe

Am Dienstag, 14.07.2020 übergaben die Betriebsratsvorsitzende EDG Betrieb 3 der E.ON Energie Deutschland GmbH Frau Liebenthal und ihr Kollege Herr Hackenberg einen Scheck in Höhe von 5000,00 € an die Lebenshilfe Bochum.

Das Geld soll für das Afrikaprojekt verwendet werden. In diesem Projekt beschäftigen sich wohnbereichsübergreifend interressierte BewohnerInnen mit dem Leben in Afrika.

Die Spende stammt aus dem Hilfsfonds Rest Cent der E.ON Mitarbeiter. Diese haben die Möglichkeit bei ihrem Gehalt auf den Centbetrag zu verzichten. Diese kleinen Beträge fließen dann in  den Hilfsfonds, der von E.ON dann noch einmal verdoppelt wird.

Ob das geplante Afrika-Projekt in diesem Jahr noch realisiert werden kann, ist im Moment noch fraglich. Auf jeden FAll findet es dann aber im kommenden Jahr statt.

Die Lebenshilfe Bochum bedankt sich ganz herzlich für diese großzügige Spende.

Jede Spende hilft!

Jetzt spenden

 
 

Mitglied werden

Hier anmelden!

 
 

Leichte Sprache

Hier klicken!

 
 

Facebook

Besuchen Sie uns!

 
 

© 2017 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Ortsvereinigung Bochum e.V. - 44787 Bochum, Westring 11 - E-Mail: info@lebenshilfe-bochum.de