Lebenshilfe Bochum

"Ulla-Jahofer-Haus" und Außenwohngruppe IV

Außenwohngruppe "Ulla-Jahofer-Haus" (1990)
Außenwohngruppe "Ulla-Jahofer-Haus" (1990)
Die beiden Außenwohngruppen liegen nebeneinander und befinden sich am Schleipweg 20 im Stadtteil Bochum-Kirchharpen. Das "Ulla-Jahofer-Haus" wurde 1990 angemietet, die Außenwohngruppe IV im Jahr 1996.

Die zwei Außenwohngruppen verstehen sich als jeweils eigenständige Gruppen. Jedoch ergeben sich durch die räumliche Nähe häufiger gruppenübergreifende Aktivitäten und Feste.

In jedem Haus gibt es 12 Einzelzimmer, nahezu jedes Einzelzimmer verfügt über ein eigenes Bad. Jedes Haus hat zudem die gemeinschaftlichen Räume wie: Küche, Esszimmer Wohnzimmer und jeweils eine große Terrasse.
Außenwohngruppe IV  (1996)
Außenwohngruppe IV (1996)
Die Wohngruppen sind verkehrsgünstig gelegen und auch das große Bochumer Einkaufszentrum „Ruhrpark“ befindet sich in der Nähe.

Die Betreuungsstruktur ist rundum begleitend und es ist in der Regel immer eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter vor Ort.

Die pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im Früh- und Spätdienst eingesetzt, also vor der Arbeit und nach der Arbeit der Bewohnerinnen und Bewohner.

In der Nacht von 22:00 bis 6:00 Uhr ist eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter als Nachtbereitschaft für beide Wohngruppen zuständig und kann bei „Notfällen“ geweckt werden.

Jede Spende hilft!

Jetzt spenden

 
 

Mitglied werden

Hier anmelden!

 
 

Leichte Sprache

Hier klicken!

 
 

Facebook

Besuchen Sie uns!

 
 

Kontakt

Außenwohngruppe
"Ulla-Jahofer-Haus-"
und Außenwohngruppe IV
Schleipweg 20
44805 Bochum

© 2017 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Ortsvereinigung Bochum e.V. - 44787 Bochum, Westring 11 - E-Mail: info@lebenshilfe-bochum.de