Politiker diskutieren in "Leichte Sprache"

Rock für Inklusion lockt viele Besucher ins Bermuda3Eck

Am Samstag, 02. Mai, fand zum 4. Mal das Musikfestival "Rock für Inklusion" statt.

Sechs Bands sorgten für eine tolle Stimmung im Bochumer Kneipenviertel.

Den Auftakt machte Jeannine Nowicki & Band. Mit ihrer herausragenden Stimme überzeugte die Sängerin das Publikum.

Ab 15:30 Uhr fand eine Podiumsdiskussion mit fünf Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl statt. Monika Engel (Grüne), Klaus Franz (CDU), Thomas Eiskirch (SPD), Wolfgang Wendland (parteilos) und Omid Pouryousefi (parteilos) stellten sich den vielen Fragen zum Thema Inklusion in Bochum. Moderiert wurde die Diskussion von der Journalistin Katja Leistenschneider und der Prüferin für "Leichte Sprache", Claudia Spannel. Damit alle im Publikum auch verstehen konnten, worum es geht, sollte die Diskussion in "Leichte Sprache" stattfinden. Viele im Publikum hatten rote Karten, die gezeigt wurden, wenn etwas nicht verstanden wurde.

Die wenigsten roten Karten erhielt die Kandidatin der Grünen, Monika Engel.

Vor und nach der Diskussion trat die Bochumer Sängerin Melissa Heiduk auf. Ihr folgten die Bands 10000 Blumen, Odenkirchen, Nia Extended Version und Jo Hartmann, der den musikalischen Abschluss machte.

Rund 700 Menschen mit und ohne Behinderung feierten an diesem Tag gemeinsam.

Die Gesamtmoderation hatten Michael Wurst und Ralf Schlereth übernommen.

Unterstützt wurde die Veranstaltung von der Aktion Mensch sowie den Bochumer Unternehmen USB, Bogestra, Stadtwerke, Sparda Bank und der Bäckerei Wickenburg.

Ein herzliches Dankeschön an alle die bei der Durchführung der Veranstaltung mitgeholfen haben.

Jede Spende hilft!

Jetzt spenden

 
 

Mitglied werden

Hier anmelden!

 
 

Leichte Sprache

Hier klicken!

 
 

Facebook

Besuchen Sie uns!

 
 

Wir danken unseren Unterstützern!

Aktion Mensch
Bogestra
USB
Stadtwerke
Sparda-Bank
Bermuda
Wickenburg

© 2017 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Ortsvereinigung Bochum e.V. - 44787 Bochum, Westring 11 - E-Mail: info@lebenshilfe-bochum.de